Neue Räder rollen gut…

Gestern war schon mal Weihnachtsbescherung für meinen Rollstuhl. Im Sommer stellte ich fest, dass meine heißgeliebten grünen Lenkräder schon ziemlich runtergerockt sind. Die müssen ja auch einiges aushalten. Ich bestellte also zwei neue grüne Frog-Leg-Räder, die aber leider nicht mehr vom Hersteller geliefert werden konnten. Als Alternativen standen neben schwarz

Weiterlesen

Lenkrollen sind keine Nebensache

Jetzt hatte ich meinen Starrrahmen-Rollstuhl gerade erst zur Überholung in der Werkstatt und stellte fest, dass es viel mehr Kraft brauchte als wenn ich meinen Faltrollstuhl vom gleichen Hersteller benutze. Auch beim ersten Wiedereinsatz meiner Radnabenantriebe, die beim Hersteller zur Reparatur waren, war die geringe Reichweite äußerst ernüchternd. Was war

Weiterlesen

Warum nicht mal die Bahn benutzen?

Wer mich kennt weiß, dass ich ein absoluter Autofahrer bin und mir öffentliche Verkehrsmittel immer ein wenig suspekt sind. Aber auf der einen Seite werden Dieselfahrverbote in den Innenstädten diskutiert und teilweise auch schon durchgesetzt, während auf der anderen Seite z.B. die Deutsche Bahn nicht unbedingt einen unangefochten guten Ruf

Weiterlesen

Kleiner Schlüssel – Große Erleichterung

Das Problem: Wer Rollstuhlfahrer ist aber noch nicht diesen Schlüssel hat, kennt das: Da findet man in der Stadt oder auf dem Autobahnrastplatz endlich eine Behindertentoilette und… – Sie ist abgeschlossen! Das kann einen schon ganz schön in Schwierigkeiten bringen. Auch auf Autobahnraststätten sind die rollstuhlgerechten Toiletten in der Regel

Weiterlesen