Neue Räder rollen gut…

Gestern war schon mal Weihnachtsbescherung für meinen Rollstuhl. Im Sommer stellte ich fest, dass meine heißgeliebten grünen Lenkräder schon ziemlich runtergerockt sind. Die müssen ja auch einiges aushalten. Ich bestellte also zwei neue grüne Frog-Leg-Räder, die aber leider nicht mehr vom Hersteller geliefert werden konnten. Als Alternativen standen neben schwarz

Weiterlesen

Der frühe Vogel…

… fängt den Wurm – heißt es im Volksmund. Diesem Motto folgend und mit Blick auf die erwarteten hochsommerlichen Temperaturen tagsüber hatte ich mir vorgenommen, einmal früher als üblich aufzustehen und mit dem Handbike in die Weinberge zum Niersteiner Wartturm zu fahren. Früh morgens bei Sonnenaufgang ist die Temperatur immer

Weiterlesen

Barrierefreies Schwimmvergnügen

Nachdem nun bereits seit einiger Zeit die Hallen- und Freibäder wieder offen sind habe ich mich heute mal wieder auf den Weg nach Gau-Algesheim in die Rheinwelle gemacht. Dieses Bad bietet vollständige Barrierefreiheit, so dass ich mich hier sehr gut aufgehoben fühle. Vom Eingang über die rollstuhlgerechte Umkleide, Toiletten und

Weiterlesen

Tierische Begegnung

Als ich heute mit dem Handbike in Rheinhessen unterwegs war, kam ich an einer Weide mit zwei Eseln vorbei. Wie die meisten Tiere, reagierten auch die Esel zunächst einmal mit einer Mischung aus Angst und Neugier auf das für sie ungewohnte Gefährt. Als ich langsam heran rollte und ihnen gut

Weiterlesen

Urlaub im Rollstuhl: Insel Amrum

Eine Reise mit Rollstuhl will immer besonders gut organisiert sein, und so will ich heute von unserer Urlaubsreise nach Amrum berichten. Ganz wichtig im Vorfeld ist das Herausfinden eines barrierefreien rollstuhlgerechten Quartiers. Denn hier möchte man im Urlaub keine faulen Kompromisse machen, weshalb man sich vorab bei entsprechenden Anbietern erkundigt.

Weiterlesen

Lenkrollen sind keine Nebensache

Jetzt hatte ich meinen Starrrahmen-Rollstuhl gerade erst zur Überholung in der Werkstatt und stellte fest, dass es viel mehr Kraft brauchte als wenn ich meinen Faltrollstuhl vom gleichen Hersteller benutze. Auch beim ersten Wiedereinsatz meiner Radnabenantriebe, die beim Hersteller zur Reparatur waren, war die geringe Reichweite äußerst ernüchternd. Was war

Weiterlesen